Über mich

Super, dass du bei meinem Blog recherchierst! Ich wurde bekannt unter dem Namen Nikolai.

Was ich mag

Meine Leidenschaft ist es, Töpferei zu machen und sie interessant zu machen. Ich versuche, Keramik für alle herzustellen, nicht nur für Menschen, die sie gerne essen. Ich habe viel Leidenschaft und Hingabe für die Töpferei und hoffe, dass ich etwas davon mit dir teilen kann. Ich habe eine sehr lange Liste von Projekten, an denen ich arbeite, und ich freue mich, Ihnen einige davon mitzuteilen. Wenn du daran interessiert bist, einige meiner Projekte zu sehen, schau dir meine Galerie meiner Arbeiten an.

Als ich diesen Blog 2016 startete, war ich wirklich überrascht, viele Leute zu sehen, die Rezepte auf dem Topf posten. Ich war auch überrascht, dass die Leute so leidenschaftlich für dieses Thema waren. Die Leidenschaft der Pot-Community ist wirklich erstaunlich und ich bin sehr stolz darauf. Ich hoffe, dass dieser Blog eine gute Quelle für Leute ist, die mehr über Pot erfahren möchten. Wenn du also eine Frage zu diesem Thema hast, kannst du mich gerne fragen. Ich werde versuchen, so weit wie möglich zu antworten. Ich bin sicher, dass dieser Blog sehr beliebt werden wird.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich gelesen hatte, dass Töpfe eine großartige Möglichkeit sind, die Weisheit der Töpfer um mich herum zu lehren und zu teilen. Ich hatte auch gelesen, dass es viele Möglichkeiten gibt, die Weisheit der Töpfer zu lernen und zu teilen, und dass ich dies in der Töpfereiklasse tun kann. Das war eine dieser Möglichkeiten. Ich habe den Blog 2010 gestartet. Es ist auf über 200 Beiträge mit über 10.000 Ansichten angewachsen. Ich bin ein sehr aktiver Blogger und bin ständig auf der Suche nach neuen Wegen, um die Weisheit der Töpfer zu teilen.

Leben

Als ich die Schule beendet und von zu Hause weggezogen bin, habe ich einen Job in einem Geschäft in der Stadt gefunden. Ich wurde etwas mehr bezahlt als ein typischer Arbeiter, aber ich war mit dem Job zufrieden. Ich habe mich an die Arbeit gewöhnt und es war sehr interessant. Ich habe auch alleine gearbeitet. Ich habe viele Leute in der Werkstatt kennengelernt und konnte einige Freunde gewinnen. Der Laden war ein sehr schöner Ort zum Arbeiten. Ich konnte eine Menge Arbeit erledigen und traf auch viele Leute, an die ich nicht gewöhnt war.

Und jetzt viel Vergnügenauf dieser Webseite.

Euer Nikolai Kirchhof